[Teil 3]Das Glück des Tüchtigen – Wie du im Marketing den richtigen Ton triffst!

[Teil 3]Das Glück des Tüchtigen – Wie du im Marketing den richtigen Ton triffst!

Es gibt viele Veranstaltungen, die ein wirklich gutes Niveau haben und inhaltlich exzellent sind, trotzdem ist die Besucherzahl sehr gering. Gerade bei den wirtschaftlichen Zielen habe ich im zweiten Teil darauf hingewiesen durch die Veranstaltung keinen wirtschaftlichen Totalschaden zu erleiden und mit einem „Worst-Case“ Szenario zu arbeiten.

Ambitionierte Ziele sind gut und treiben an. Es ist wichtig, wenn du alle planerischen Schritte abgearbeitet hast, damit du jetzt in die Vorbereitungsphase kommst und hier alle Punkte abarbeitest. Angefangen von möglichen Synergieeffekten mit Partner, über Präsentationsstände, bis hin zu Marketingmaßnahmen sollte alles vollumfänglich abgearbeitet werden. Gerade im Bereich Marketing gibt es bei vielen Sportvereinen großen Nachholbedarf. Es gibt natürlich positive Beispiele, aber leider zu selten. Wie kannst du ein gutes Marketing betreiben? Dein Vorteil: Du kennst dich in deiner Sportart aus. Du kennst die Beweggründe und du weißt wie die Teilnehmer ticken, deshalb stelle dir die grundsätzliche Frage:

  • „Wann würde ich vorbei kommen?“
  • „Wie müsste ich angesprochen werden, damit ich vorbei kommst?“
  • „Was würde ich mir wünschen, das auf der Veranstaltung passiert?“
  • „Wann würde ich die Veranstaltung als positiv beschreiben?“

Auf dieser Grundlage kannst du ansprechende Marketingmaßnahmen erstellen und die Fragen abarbeiten. Für die Erstellung hochwertiger und ansprechender Flyer gibt es schon viele Onlineanbieter, die das günstig übernehmen. Wie kommt aber nun die Information zu den potenziellen Teilnehmern? Nutzt du dafür Print-Ausdrucke und Auslagen bei anderen Events oder arbeitest du mit den neuen technischen Möglichkeiten und veröffentlichst Beiträge für deine Zielgruppe im Internet? Es gibt viele Menschen die einfach die Lehrgangsausschreibung als PDF hochladen und ein plumper Spruch: „Kommt vorbei!“ schreiben. Ist das die richtige Vorgehensweise? Ist das ansprechend? Karate-Event bietet eine tolle Möglichkeit die Ausschreibungen mobiloptimiert aufzunehmen und der Teilnehmer kann das Event per Kalenderoption in den Familienkalender integrieren. Zusätzlich kann der Veranstalter die URL kopieren, überall in den sozialen Medien verbreiten und erhält dadurch ein ideales Bild mit individueller Eventbeschreibung.

Wer hier fleißig ist und sich Gedanken macht, der kann für seine Veranstaltung den Turboknopf drücken, auch wirklich seine Zielgruppe erreichen und durch mögliche Synergieeffekte zusätzliche Mehrwerte herausholen.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?